DigimediaL auf der Berlin Music Week

Als vor zwei Jahren die gebeuteltete Musikindustrie die Popkomm absagte, rief das die Kreativen der Branche auf den Plan, alternative Konzepte zu entwickeln. Herausgekommen ist dabei eine spannende, bunte Mischung aus Branchentreff (die Popkomm ist wieder dabei), Konzerten (Music Week) und einem offenen Community-Forum (a2n).

So erscheint es nur konsequent, dass der Musiker-Lehrgang „DigimediaL“ an der UdK einen Vertiefungsworkshop zum Thema Musikermarketing und Social Web anbietet.

Und das sind die Termine:

6. September 2011, 9:30 bis 12:45 Uhr
Crowdfunding (Jens Kupillas & Matthias Krebs) Finanzierung von Musikprojekten im Social Web 

6. September 2011, 14:00 bis 17:15 Uhr
Musikdistribution im Social Web (Rayn Rauscher)
Distributionsplattformen und Promotion-Tools

8. September 2011, 9:30 bis 12:45 Uhr
Guide für das Album-Release (Desiree Vach & Patrick Wagner)
Schritte für ein erfolgreiches Album-Release

8. September 2011, 14:00 bis 17:15 Uhr
Der Mensch als Marke im Musikmarketing (Prof. Dr. Dieter Herbst)
Professionelle Markenbildung für Musiker/-innen

Die 180minütigen Kurse finden in der UdK Berlin, Bundesallee 1-12, 10719 Berlin | Raum 340 statt. Alle vier Vertiefungsworkshops sind einzeln buchbar, die Kostenbeteiligung beträgt 30 € pro Veranstaltung. Anmeldeschluss ist der 29.08.2011. Weitere Informationen unter digimedial@udk-berlin.de.

Der nächste reguläre Zertifikatskurs startet wieder am 19. September. Ausführliche Infos liefert auch ein Artikel in der Zeitschrift Das Orchester.