Best Practice Crowdfunding: NICHTLUSTIG

Der Erfolg der Crowdfunding-Kampagne für Stromberg – der Film ist legendär, nun gibt es ein neues Best-Practice-Beispiel – diesmal aus der Trickfilm-Szene. Die Kampagne für eine neue Staffel NICHTLUSTIG vereint wirklich alle Elemente, die für erfolgreiches Crowdfunding wichtig sind.

  • Eine anschauliche, mitreißende Beschreibung des Projekts sowie ein professionell und witzig gemachter Trailer
  • Eine transparente Schilderung, wofür das Geld verwendet werden soll und warum ein solcher Betrag notwendig ist
  • Der Knaller: die Belohnungen! Hier sieht man, wie wichtig es ist, diese kreativ zu gestalten. Von 2 € bis 7.000 € ist für jeden Geldbeutel und für jeden Geschmack was dabei. Vom Download der letzten Folgen über T-Shirts bis hin zum eigenen Auftritt als Zeichentrick-Charakter in der nächsten Folge!
  • Last but not least: Eine starke Community auf Facebook und Twitter, die für den nötigen Social-Buzz sorgt

Aber seht selbst…