Kultur der Subvention

In einem lesenswerten Tagesspiegel-Beitrag beschreibt Christine Lemke-Matwey das alljährliche Ritual der Subventionsdebatte zwischen Kulturschaffenden und Kommunalpolitik. Natürlich muss die Frage erlaubt sein, ob sich Berlin drei Opernhäuser leisten muss (die teuerste Kunstform mit der geringsten gesellschaftlichen Relevanz, sorry to say!), […]

read more →

Pina

Dass Wim Wenders 3-D-Hommage an Pina Bausch und ihre Kompagnie bereits jetzt als Meilenstein des Tanzfilms bezeichnet werden kann, ist in der Szene unumstritten. Der Film behandelt auch den Klassiker „Café Müller“, für den sie sich ihre wohl beste Rolle […]

read more →